Club-News 01.04.2019

31.03.2019

SCW bei Langlauf-DM am Start 
Biathleten gegen Spezialisten unter Top 20


Zum Abschluss der Deutschen Meisterschaften im  Skilanglauf wurden in Reit im Winkl die neuen Titelträger der Vereinsstaffeln ermittelt. 185 Staffeln waren am Start, darunter auch drei vom Ski-Club Willingen. Die Biathleten Tom Gombert (13:58,37), Jan Lohschmidt (13:30,99) und Sven Lohschmidt (13:38:10) kamen über 3x5 km gegen die Spezialisten auf Rang 16 ins Ziel, im Feld der Damen über 3x3 km behauptete sich der Upländer Langlauf- und Biathlon-Nachwuchs auf den Plätzen 20 und 21: Ilva Keser (7:49,27), Georgy Langer (8:24,21) und Lotta Kesper (8:04:41) kamen knapp vor Marie Zeutschel (7:50:16), Hannah Möller (7:52:09) und Marie Hubl (8:44:81) ins Ziel.

Während der SC Oberstdorf die schnellste Damenstaffel stellte und der SWV Goldlauter bei den Herren überzeugte, ging der Mixed-Sieg an den SC Partenkirchen. Neben vielen Stars aus dem Langlauf und Biathlon waren unter anderem auch Kombinierer Fabian Rießle, Langlauf-Bundestrainer Peter Schlickenrieder und Ex-Weltmeister Axel Teichmann sowie Olympia-Medaillengewinner Jens Filbrich für ihre Heimatvereine mit dabei.

Biathlon-Weltmeisterin Denise Herrmann hatte sich am Freitag mit Schwester Nadine hinter Katharina Hennig, der Meisterin auf der langen Strecke, und Anna Winkler die Silbermedaille im Teamsprint gesichert. Bei den Herren setzten sich Lucas Bögel/Marcus Eisenlauer durch. Die 30 km der Herren sicherte sich Jonas Dobler.

Auch einige Aktive des Ski-Clubs Willingen waren am Samstag in den Einzelrennen betreut von Susen Fischer und Michael Schulenburg am Start. Biathlet Sven Lohschmidt (1:17:03 ) kam bei den Herren nach drei 10-km-Runden auf Platz 18, sein Bruder Jan bei der U20 nach 1:26:06,6  auf Rang 21 gegen die Spezialisten. Tom Gombert gab auf. Maria Zeutschel kam bei der U18 auf Platz 13, Marie Hubl bei der U16 auf Rang 29. 315 Aktive waren hier auf den langen Strecken am Start. Sandra Ringwald, Steffi Böhler und Elisabeth Schicho beendeten ihre Laufbahn bei den Titelkämpfen offiziell.

 


Nächste Veranstaltung

30.04.2019

Am 30. April findet die Fuchsjagd des SCW um 17.30 Uhr an der Mühlenkopfschanze statt. Im Anschluss gemütliches Beisammensein mit der Schülerehrung im Café Aufwind.

News

17.04.2019

Brötchen schmieren für den „großen Bahnhof“
Ehrung für Leyhe,...

14.04.2019

Sportredakteurin der HNA gewinnt Journalisten-Skispringen und...

13.04.2019

Willinger Weltcup vom 7. bis  9. Februar 2020 
Auch Klingenthal...

Tickets

 

Weltcup 2019
15.-17.02.2019

 

Danke an alle Zuschauer, ihr wart ein tolles Publikum. Wir freuen uns auf den nächsten Weltcup 2020 in Willingen. Hoffentlich seid ihr alle wieder dabei.

 

Der Kartenvorverkauf für 2020 beginnt am 7.10.2019.

 

 

Top News

Erfolgreiche SCW-Sportler
© Stefan Klingelhöfer SCW

18.04.2019

„Großer Bahnhof“ für Ski-Club-Sportler in Schwalefeld
Skisprung-Team-Weltmeister Stephan Leyhe umjubelt im Rampenlicht