Club-News 08.05.2019

08.05.2019

SCW bei der Siegerehrung
© www.sc-willingen.de

Skispringen: Miniadler räumen ab in Harzgerode

Der Startschuss ist gefallen: Vergangenes Wochenende sind die Miniadler des SC Willingen in die Mattensaison gestartet – und das trotz eher winterlichen Temperaturen. Die Ergebnisse stimmten Trainer Jörg Pietschmann sehr zufrieden. Veranstalter war der WSV Harzgerode der anlässlich der Kreis-, Kinder- und Jugendolympiade ein Frühjahrsspringen mit Crosslauf auf den Ernst-Bremmel-Schanzen ausrichtete. Und der SC Willingen reiste mit sieben Springern, deren Eltern und Trainern an. Die Kinder konnten nicht nur ihr Können im Springen zeigen, sondern auch im Laufen. Die jüngsten, Lotta Frese und Felix Rummel, die erst im Oktober ihren ersten Wettkampf absolvierten, durften in der Schülerklasse 6 aufs Podest steigen – sie wurden für Platz drei und eins geehrt. Keke Zieske verpasste knapp mit Platz vier das Podest der Altersklasse S7. In der Sonderklasse schnappte sich Jannis Rummel den dritten Platz und Ron Schüttler wurde Vierter. Ron stürzte im ersten Sprung, so dass er einen zu großen Rückstand im Laufen hatte. Steffen Lingnau und Ludwig Flamme sicherten sich jeweils den ersten Platz in ihren Altersklasse, nach tollen Sprüngen auf der K16m-Schanze und dem Laufen. „Mein Dank gilt den Eltern/Helfern, die diese Wettkampfreise unterstützt haben“, sagte Pietschmann. Der nächste Wettkampf steht am 25. Mai in Rückershausen an. 


Nächste Veranstaltung

News

13.05.2019

Jetzt tätglich voten! Mühlenkopfschanze ein „Schatz der Region“...

09.05.2019

Biathlon: Nadine Horchler hängt noch eine Saison dran, Marie...

09.05.2019

Jochen Behle mit eigener Briefmarke
Janne Ahonen bei den...

Weltcup 2019

Top News

Laura Dahlmeier
© DSV

17.05.2019

Laura Dahlmeier erklärte ihren Rücktritt
Nadine Horchler: „Mir wird etwas fehlen“