Club-News 11.08.2017

11.08.2017

S.Takanashi - K.Althaus - Y.Ito
© www.berkutschi.com

Althaus sprang für Vogt in die Bresche 
Sieg in Courchevel vor Sara Takanashi

Die Oberstdorferin Katharina Althaus (230,8/95+88,5) hat in Abwesenheit von Olympiasiegerin und Weltmeisterin Carina Vogt (Degenfeld) den Auftakt im Sommer-Grand-Prix der Skispringerinnen vor den beiden japanischen Favoritinnen Sara Takanashi (220,1) und Yuki Ito (219,0) gewonnen. Mit Svenja Würth (208,7) auf Platz sechs kam ein weiterer Schützling von Bundestrainer Andreas Bauer als Sechste unter die Top ten. „Ein toller Auftakt“, meinte dann auch Bauer.

Vogt war in der Woche beim Training in Frankreich gestürzt und fällt mehrere Wochen aus. Mit Juliane Seyfarth (12.), Gianina Ernst (24.) und Luisa Görlich (25.) erreichten alle DSV-Adlerinnen den Finaldurchgang der besten 30, nachdem es nach dem Training und dem Probedurchgang noch so ausgesehen hatte, als ob die Weltcup-Gesamtsiegerin Takanashi auch zu Beginn der neuen Saison nicht zu schlagen sei.

Am Samstag steht der Grand Prix der Skispringer an, bei dem der Willinger Stephan Leyhe und der Oberstdorfer Karl Geiger im dritten Wettbewerb des Winters nach Wisla und Hinterzarten als Dritte und Vierte der Gesamtwertung den starken Polen noch einmal Paroli bieten wolle.


Weltcup 2019

Top News

Michelle Göbel
© Jan-Simon Schäfer/SCW

14.07.2018

Nach erster DM-Medaille für einen Willinger Springer
Stephan Leyhe im Team auf dem sechsten Platz
Dickes Lob für Michelle Göbel
Achter Platz bei Junioren-DM

Bildergalerien

Weltcup 2018, Fr. 02. Februar

 

 

Weltcup 2018, Sa. 03. Februar

 

 

Weltcup 2018, So. 04. Februar

 

News

13.07.2018
David Siegel wieder Deutscher  Meister
Leyhe nach langem Warten...
13.07.2018

Leyhe: „Kenne die Schanze gut“
Winter sieht sich auf richtigem...

04.07.2018

Skyline-Hängebrücke soll an der Mühlenkopfschanze entstehen
...

Deutsche Biathlon Jugendmeisterschaften

Wetter

 

mehr Wetterdaten und Vorhersagen

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!