Preisgeld FIS Skisprung Weltcup Willingen 2019

06.02.2019

Kamil Stoch
Gewinner Willingen/5 2018
© www.sc-willingen.de

Willingen lohnt sich für die Skisprung-Weltelite
Über 215.000 Euro Preisgeld zu gewinnen

Der Kult-Weltcup auf der Mühlenkopfschanze vom 15. bis 17. Februar mit dem Teamwettbewerb und „Willingen/5“ ist für die weltbesten Skispringer unmittelbar im Vorfeld der Nordischen Ski-WM in Seefeld auch eine lukrative Angelegenheit. Insgesamt gibt es an den drei tollen Tagen 216.428 Euro Preisgeld für die besten „Adler“ zu gewinnen.

Beim in Titisee-Neustadt ausgefallenen und im Waldecker Upland nachgeholten Mannschaftswettbewerb am Freitag werden 62.000 Euro an die drei Teams auf dem Treppchen ausgeschüttet. Bei der anschließenden Qualifikation winken dem Sieger 3.000 Euro. In den beiden Einzelspringen am Samstag und Sonntag teilen sich die jeweils 30 Bestplazierten nicht nur in die Weltcuppunkte, sondern werden auch jeweils 63.214 Euro ausgeschüttet: 88 Euro = 100 Schweizer Franken pro Punkt. Der Gesamtsieger von „Willingen/5“, der Addition der fünf Wertungsdurchgänge, kassiert noch einmal 25.000 Euro zusätzlich.



News

18.02.2019

DSV-Adler mit Leyhe zur WM
Gute Erinnerungen an Bergisel und...

18.02.2019

Schülercup: Langläuferin Ilva Kesper schnappt sich Bronze...

Tickets

 

Weltcup 2019
15.-17.02.2019

 

Danke an alle Zuschauer, ihr wart ein tolles Publikum. Wir freuen uns auf den nächsten Weltcup 2020 in Willingen. Hoffentlich seid ihr alle wieder dabei.

 

Der Kartenvorverkauf für 2020 beginnt am 7.10.2019.

 

 

Top News

Nadine Horchler 

© DSV

20.02.2019

Nadine Horchler auf Rang vier bei der Biathlon-EM im Einzellauf

Wetter

 

mehr Wetterdaten und Vorhersagen

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!