FIS Skisprung Weltcup Willingen 2019

13.04.2018

Mühlenkopfschanze 
© www.weltcup-willingen.de

Vom 15. bis 17. Februar wieder „Willingen Five“
Weltcup  als Generalprobe für WM 2019 in Seefeld
 
Mit einer guten Nachricht kehrten OK-Chef Jürgen Hensel und Rennleiter Volkmar Hirsch von der FIS-Frühjahrstagung aus Zürich zurück. Der Weltcup 2019 auf der Mühlenkopfschanze soll vom 15. bis 17. Februar am Wochenende vor den Nordischen Ski-Weltmeisterchaften in Seefeld (19. Februar bis 3. März) stattfinden und wieder nach dem im olympischen Winter erfolgreich erprobten Modus „Willingen Five“ ausgetragen werden. Das heißt, neben den üblichen Weltcup-Punkten und Prämien winken dem Gesamtsieger aller fünf Durchgänge von der Quali über die beiden Wertungsdurchgänge in den beiden Einzelspringen wieder eine Extraprämie in Höhe von 25.000 Euro. Die hatte sich zuletzt „Überflieger“ Kamil Stoch gesichert.
 
Der von Weltcup-Direktor Walter Hofer vorgelegte Weltcup-Kalender muss noch offiziell beim kommenden FIS-Kongress in Griechenland abgesegnet werden. Die Saison beginnt in Wisla (17./18.11) und endet wieder in Planica (22-24.3). Titisee-Neustadt (8./9.12.) erlebt neben einem Einzelspringen einen Mixed-Wettbewerb, Oberstdorf (30.12) und Garmisch-Partenkirchen (1.1.) sind traditionell Stationen der Vierschanzentournee.  Es soll auch eine RAW AIR-Tour für die Skispringerinnen geben, die im kommenden Winter mehr auf Großschanzen springen werden.
 
Der Sommer-Grand-Prix macht wieder in Hinterzarten und Klingenthal Station. Courchevel erlebt einen Mixed-Wettbewerb.

Weltcup 2019

News

09.12.2018

Newsletter Dezember 2018

08.12.2018

Nadine Horchler auf Rang 41 beim Sprint in Pokljuka

06.12.2018

Guter Start von Nadine Horchler in die Weltcup-Saison
Platz 23...

Tickets

Top News

Nadine Horchler

09.12.2018

Nadine Horchler läuft in Verfolgung auf Rang 32 in Pokljuka
Zwei zweite Plätze für die DSV-Adler
Hoffmann und Schmid in Lillehammer stark
Schnee vom Gotthard für Engelberg
Abbruch beim Deutschlandpokal

Wetter

 

mehr Wetterdaten und Vorhersagen

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!