Stephan Leyhe in Zahlen

08.01.2019

Stephan Leyhe
© fluege.de

Stephan Leyhe in Zahlen

3. Platz in der Gesamtwertung der 67. Vierschanzentournee ist nach eigener Einschätzung Stephan Leyhes größter Einzelerfolg

4. Plätze in Innsbruck und Bischofshofen waren der Grundstein für sein bisher bestes Tournee-Abschneiden

5 Mal hat der „Upland-Adler“ bisher an der Vierschanzentounee zur Jahreswende teilgenommen

8 Stunden Fahrzeit hatte der erfolgreiche DSV-Adler am Montag für die Heimfahrt von Bischofshofen nach Breitnau im Schwarzwald eingeplant

27 Jahre alt ist das Ashängeschild des Ski-Clubs Willingen am vergangenen Samstag geworden

103 Weltcup-Springen hat der deutsche Vizemeister in seiner bisherigen Karriere bestritten

266,0 Punkte bedeuteten am Dreikönigstag in Bischofshofen Platz vier in der Einzelwertung

411 Weltcup-Punkte bedeuten derzeit aktuell Platz vier in der Gesamtwertung

634 Punkte hat der Schwalefelder in der FIS-Weltrangliste = Platz elf

1.014,1 Punkte sammelte Leyhe bei seinem dritten Platz in der Tourneewertung und übertraf dabei erstmals die 1.000-Punkte-Marke

2.731,5 Meter hat der deutsche Vizemeister in den bisherigen Wertungssprüngen für den inoffiziellen Distance Award zurückgelegt = Platz drei!

46.600 SFR hat Leyhe schon im Weltcup-Winter an Preisgeldern gewonnen


Weltcup 2019

News

17.01.2019

Nadine Horchler im kurzen Einzel auf Rang acht
Trio des SC...

17.01.2019

Horchler-Sisters in Ruhpolding und am Arber
„Adler“ ohne...

16.01.2019

Trauer um Schanzenchef Wolfgang Schlüter
Ein Profi im Ehrenamt...

Top News

Stephan Leyhe 

© SCW 

18.01.2019

Norweger in der Quali vorn – Willinger Unterstützung für Leyhe

Wetter

 

mehr Wetterdaten und Vorhersagen

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!